9.RLP-Open 2017
15.SBRP-Senioren-Open 2017
6.RLP-Open 2014
12.SBRP-Senioren-Open 2014
5.RLP-Open 2013
RPEM 2012
OSEM 2011
RPEM 2011
RPEM 2010
RPEM 2009
RPEM 2008
RPEM 2007
DEM 2011
Deutschland-Cup
Zum Endturnier des Deutschlandcups.
Ergebnisse der SBRP-Qualifikation in Kaiserslautern.
WM 2008
Zur Schach-WM (Anand - Kramnik).
Olympiade 2008
Typo3-Templates
Typo3-Templates von www.it-bo.com
Einzelansicht
20.04.08
SBRP-Qualifikation Deutschland-Cup: Ergebnisse und Bilder


Das SBRP-Qualifikationsturnier zum Deutschland-Cup ist beendet. Bilder der Sieger finden Sie in unserer Galerie. Alles weitere Wissenswerte finden Sie auf der Webseite des Deutschland-Cups.

Eine kleine Bilanz: 170 SchachspielerInnen und Schachspieler haben sich heute zum Deutschland-Cup Qualifikation in der Barbarossa-Halle in Kaiserslautern - direkt neben dem Betzeberg - eingefunden. Gespielt wurden in 5 Turnieren 9 Runden im Schnellschach-Modus. Je Turnier gab es 3 TWZ-Gruppen. In somit insgesamt 15 Wertungsgruppen haben sich jeweils die ersten Vier für den Deutschland-Cup in Dresden (vom 15.-20.11.2008) qualifiziert.

Ab einer TWZ von 1000 bis zu einer TWZ von 2399 wurden die Teilnehmer in Gruppen mit jeweils 100 TWZ-Punkten zusammengewertet. Die Teilnehmer ohne TWZ oder mit einer TWZ 999 und darunter wurden in einer eigenen Gruppe zusammengefasst. Letztere war mit 30 Teilnehmern auch die anzahlmaessig stärkste. Daran hatten auch etliche (Schach-)Schüler von der Grundschule Betzeberg Anteil, die im einheitlichen Trikot antraten.

In der Gruppe mit 2300-2399 TWZ gab es mit FM Gerd Treppner (Mainz) nur einen Teilnehmer. Ebenso gab es in TWZ-Gruppe 1000-1099 mit Maren Klein (Lambsheim) nur eine Teilnehmerin. Die anderen Gruppen sahen im TWZ-Bereich 1500 bis 2199 jeweils zwischen 10 und 20 Teilnehmern. In den restlichen Gruppen waren es knapp unter 10 SchachspielerInnen.


Als Überblick haben wir die Schlusstabellen der Turniere zusammengestellt:

TWZ bis 999  1000-1099  1100-1199  1200-1299  1300-1399  1400-1499 
  1500-1599  1600-1699  1700-1799  1800-1899  1900-1999  2000-2099  
  2100-2199  2200-2299  2300-2399

Sollte von den jeweils 4 Erst-Platzierten jemand im November nicht nach Dresden fahren können oder wollen, so haben die nachfolgenden Plätze noch Gelegenheit zur Olympiade zu fahren und beim Deutschland-Cup mitzuspielen.