9.RLP-Open 2017
15.SBRP-Senioren-Open 2017
6.RLP-Open 2014
12.SBRP-Senioren-Open 2014
5.RLP-Open 2013
RPEM 2012
OSEM 2011
RPEM 2011
RPEM 2010
RPEM 2009
RPEM 2008
RPEM 2007
DEM 2011
Deutschland-Cup
Zum Endturnier des Deutschlandcups.
Ergebnisse der SBRP-Qualifikation in Kaiserslautern.
WM 2008
Zur Schach-WM (Anand - Kramnik).
Olympiade 2008
Typo3-Templates
Typo3-Templates von www.it-bo.com
Einzelansicht
23.07.17
nach Runde 9: SBRP-Senioren-Open 2017 in Neustadt

 

 

FM Gerhard Biebinger, RLP-Seniorenreferent Lothar Kirstges und Dirk Hirse (Neustadt) bei der Preisübergabe

 

 

Rheinland-Pfalz-Senioren-Open     mit Bildern und Partien

 

Nach 9 gespielten Runden kann sich  in einer spannenden Partie der 79-jährige  FM Gerhard Biebinger (Bad Pyrmont) mit einem schönen Sieg zum Rheinland-Pfalz-Open Sieger der Senioren krönen

 

    vorne: FM Gottfried Schumacher, FM Gerhard Biebinger, FM Horst Degenhardt    - stehend: Lothar Kirstges, Turnierleiter Gregor Johann, Dirk Hirse

 

Dem lange das Turnier anführende, 11 Jahre jüngeren  FM Gottfried Schumacher (HTC Bad Neuenahr) bleibt nach seiner einzigen Niederlage  mit einem halben Punkt weniger, mit 6,5 Punkten, die Vizemeisterschaft. Dafür ist FM Gottfried Schumacher  Rheinland-Pfalz-Seniorenmeister 2017 !

 

Es folgen 3 weitere Spieler mit 6,5 Punkten:  FM Horst Degenhardt, Fedor Dushatskiy und Jens Bellingrath.

 

 

Rheinland-Pfalzmeister der Nestoren (75 und mehr Jahre) ist der 84-jährige Hans Kelchner (Ludwigshafen 1912) mit 6 Punkten.

 

    vorne: FM Peter Kargoll, Karl-Heinz Hüttemann, Hans Kelchner, Peter Hagen
stehend: Gregor Johann, Dirk Hirse, Fedor Dushatskiy, Jens Bellingrath, Erich Weyrauch, Wolfgang Block, Lothar Kirstges

 

5 weitere Spieler in der Gesamttabelle mit je 6 Punkten folgen: Wolfgang Block, Erich Weyrauch, Udo Loos, Peter Hagen und Karl-Heinz Böhler

 

 

Die Phalanx der Spieler mit 5,5 Punkten führt Klaus-Peter Thronicke (auf Platz 12 der Gesamtwertung) dank besserer Feinwertung an.  Es folgen Karl-Heinz Hüttemann, Horst Ehlert, FM Peter Kargoll, Johannes Esterluss, Günter Haag, Dietmar Krebs, Joachim Hiller, Pierre Christen, Hans-Peter Fecht, Dr. Michael Cichy, Wolfgang Kripp, Karlheinz Kotitschke, Hermann Krieger, Lutz Bohne und Rudolf Müller  vor 59 weiteren Spielern.

 


   vorne: Gerda Sträßer,  Teresa Wraga, Bernd Geisert, Erich Zwissler
stehend: Dirk Hirse, Karl Heinz Böhler, Karlheinz Kotitschke,  ,  , Lothar Kirstges

 

Die Ratingsieger:

bei den Frauen siegt Gerda Sträßer vor Teresa Wraga
in der Gruppe DWZ bis 1399 siegt Erich Zwissler vor Bernd Geisert
in der Gruppe DWZ bis 1599 siegt Wilhelm Püschel vor Bernhard Giesau
in der Gruppe DWZ bis 1799 siegt Klaus-Peter Thronicke vor Karlheinz Kotitschke
in der Gruppe DWZ bis 1999 siegt Udo Loos vor Karl Heinz Böhler

 

 

       ===>>  mehr Bilder, Bilder und Bilder

 

           ===>>  offizielle DWZ-Auswertung

 

           ===>>  Partien Runde 1

 

           ===>>  Partien Runde 2

 

           ===>>  Partien Runde 3

 

           ===>>  Partien Runde 4

 

           ===>>  Partien Runde 5

 

           ===>>  Partien Runde 6

 

           ===>>  Partien Runde 7

 

           ===>>  Partien Runde 8

 

           ===>>  Partien Runde 9

 

           ===>>  Partien Runde 1 bis Runde 9  (alle 380 Partien in einer Datei)

 

        ===>>  mehr Bilder, Bilder und Bilder

 

           ===>>  alle Ergebnisse

 

 ==>> Alle notwendigen Infos und Details zu dem Event sind in dem Flyer zum Download (PDF) enthalten.